Neuer Vorstand – alte Ziele

Nach gut dreijähriger Inaktivität wurde dem Förderverein „VergissMeinNicht e.V.“ durch die Neuwahl des Vorstandes neues Leben eingehaucht. Der 2006 von Eltern gegründete Verein unterstützt Projekte für die Kinder der Kindertagesstätte „St. Johannes der Täufer“ in Seulingen. Beispiele hierfür sind ein Weihnachtsmarkt, die Anschaffung eines neuen Spielgerätes für das Außengelände und eine Aktion zur Herstellung von Kindersilhouetten, die die Autofahrer in Seulingen zum langsam Fahren animieren sollen. All diese Projekte konnten dank 35 Mitgliedern, vielen Helfern und Sponsoren ermöglicht werden. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 2. April legten die Mitglieder des ehemaligen Vorstands die Ämter nieder. Glücklicherweise fanden sich erneut Eltern, die sich auf ehrenamtlicher Basis für den Verein engagieren, sodass der Fortbestand gesichert werden konnte. Einstimmig gewählt wurden zur 1. Vorsitzenden: Maria Otto, zur 2. Vorsitzenden: Nadja Wedekind, zum Schriftführer: Andre Jendrysseck und zur Schatzmeisterin: Maike Marx. Damit die Arbeit des Fördervereins wieder Fahrt aufnehmen kann, sind neue Mitglieder und Sponsoren jederzeit willkommen. Wir freuen uns über jede Unterstützung und besonders auf eine erfolgreiche Zukunft des VergissMeinNicht e.V.

Der Vorstand: (hinten v.L.) Nadja Wedekind, Maria Otto, Andre Jendrysseck, (vorne) Maike Marx

Kommentare sind geschlossen.